Pašvare

pašvare, pl. (Ind.): Rippen

Früher aßen die Roma weniger Fleisch als heute. Ein billiges Fleischgericht, das sich viele Roma-Familien leisten konnten, war pašvare. Die Rippen in einer würzigen Soße galten als typisches Roma-Gericht.

Image Druckversion